Sozialpädagog*in für die Therapeutische Wohngemeinschaft und das Betreute Einzelwohnen „Die Zwiebel“ in Berlin-Reinickendorf gesucht

Im therapeutischen Wohnverbund „Die Zwiebel“ leben Frauen, die Erfahrungen mit psychischer Erkrankung und/oder Sucht gemacht haben, einen Frauenschutzraum benötigen und Unterstützung sowie Begleitung brauchen, um ihren persönlichen Weg zu finden und zu gehen. Als überregionale Einrichtung bietet sie nach §§ 53, 54 SGB XII, insbesondere für abhängigkeitserkrankte und essgestörte Frauen, ein abstinentes und frauenspezifisches Betreuungs- und Behandlungsangebot in Therapeutischen Wohngemeinschaften als auch im Betreuten Einzelwohnen. Zum Team gehören Sozialpädagoginnen, Psychologinnen mit psycho- und suchttherapeutischen Zusatzqualifikationen sowie Psychologische Psychotherapeutinnen.

Am Standort Berlin-Reinickendorf suchen wir ab sofort eine Sozialpädagog*in in unbefristeter Anstellung für 30 Std./Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Beratung und Alltagsbegleitung der Klientinnen
  • Einzel- und Gruppengespräche mit den Klientinnen
  • Ausgestaltung therapeutischer und sozialpädagogischer Gruppenangebote
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fallbesprechungen, Intervisionen/Supervisionen
  • Dokumentation

Ihr Profil:

  • Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (Diplom/Master/Bachelor)
  • fundierte Kenntnisse/Erfahrungen in der Arbeit mit suchtkranken und/oder psychisch kranken Frauen erforderlich
  • gruppentherapeutische Erfahrungen und/oder abgeschlossene (trauma-) therapeutische Zusatzqualifikation erwünscht
  • Belastbarkeit, Gesprächs- und Konfliktkompetenz
  • Engagement, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • Interesse an gruppendynamischen Prozessen

Wir bieten Ihnen:

  • ein engagiertes und multiprofessionelles Team
  • regelmäßige Teamsitzungen und Fallbesprechungen
  • 14-tägige Supervision und Intervision
  • Fortbildungsgutscheine für die neuhland-Akademie
  • eine unbefristete Anstellung nach der Probezeit
  • Vergütung nach betriebseigener Entgeltstruktur
  • 31 Tage Urlaub
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit

 

Richten Sie Ihre Fragen rund um die Tätigkeit und Ihre Bewerbung gerne an:

Carrie Salzig (Einrichtungsleitung), Tel.: 0176-14809793, E-Mail: carrie.salzig@prowo-berlin.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stichwort: Zwiebel_Reinickendorf

 

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter oben genanntem Stichwort per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de oder laden Sie Ihre Bewerbung schnell und bequem über unser Bewerbungsformular hoch:

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.prowoberlin.de/datenschutz.html