Sozialpädagog*in für BEW (Individualangebote für Jugendliche/junge Erwachsene) in Berlin-Johannisthal gesucht

Für unsere intensiv betreuten Individualangebote (BEW) in Berlin – Johannisthal (Bezirk Treptow-Köpenick)

suchen wir eine*n Sozialpädagog*in ab sofort für 30-40 Stunden pro Woche.

Wir arbeiten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychosozialen Auffälligkeiten und Drogenmissbrauch. Durch unsere pädagogische und psychotherapeutische Begleitung schaffen wir für diese Jugendlichen in schwierigen Situationen Entwicklungsmöglichkeiten.

Eigenverantwortung und Teamgeist sind wichtig für die Mitarbeit bei uns, eine kollegiale und freundliche Teamatmosphäre und interne Weiterbildungen helfen beim Start in die neue, anspruchsvolle Aufgabe.

 

Ihre Aufgaben:
• Bezugsbetreuung
• Erarbeitung der Hilfeplanung gemeinsam mit der*m Jugendlichen
• Krisenintervention
• Mitarbeit im Fallteam
• Zusammenarbeit mit allen Kooperationspartnern (Jugendamt, KJPD, SpD, Schule, Ausbildungsstätte, rechtliche Betreuer, Behörden)
• Mitarbeit bei der Gestaltung von Angeboten für alle Bewohner*innen der Einrichtung (Gruppenabend, Ausflüge)


Wir bieten Ihnen:
• wöchentliche sorgfältige Fallbesprechungen
• alle drei Wochen externe Supervision
• interne Weiterbildungen
• trägerfinanzierte Fortbildungstage in der neuhland-Akademie
• bis zu 10 Fortbildungstage pro Jahr
• unbefristeter Arbeitsvertrag über 30-40 Wochenstunden nach Absprache
• Vergütung nach Haustarif von PROWO e.V.
• 31 Tage Urlaub
• zusätzlich: betriebliche Altersvorsorge
• Arbeitszeit Montag bis Freitag tagsüber

 

Wir wünschen uns von Ihnen:
• Berufsabschluss als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (Diplom/Master/Bachelor)
• Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Sucht, psychische Erkrankungen, Traumapädagogik sind hilfreich
• Bereitschaft zur fachlich professionellen Beziehungsgestaltung zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Schwierigkeiten und Drogenmissbrauch
• Gesprächs- und Konfliktkompetenz
• Belastbarkeit und Flexibilität
• hohes Maß an Reflexionsfähigkeit

 

Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung:

Eckhard Flöring

SOJUS von PROWO e.V.
Hobrechtstraße 55
12047 Berlin

Mobil:  01525/ 38 77 562

 

Unter Angabe des Stichwortes: SOJUS_BEW

richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

bewerbung@sozialtraeger.de

 

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: Datenschutz.

Zurück