Sozialpädagog*innen/ Erzieher*innen für die Betreuung Jugendlicher und junger Erwachsener im Berliner Süden gesucht

Suchen Sie einen Arbeitsplatz an dem Sie Sich engagieren können, lernen können, sich entwickeln können?

Wir arbeiten in Treptow-Köpenick mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die traumatisierende Erfahrungen erlitten haben. Dies führt oft zu einer Vielzahl von eher untauglichen psychosozialen Reaktionsmustern bis hin zu selbstverletzendem Verhalten, Drogenkonsum in unterschiedlicher Ausprägung und psychischen Erkrankungen.

Wir suchen Mitarbeiter*innen, die Interesse haben, diese Jugendlichen dabei zu unterstützen, zu einer besseren Selbstregulation zu kommen. Das Team ist multiprofessionell und versteht sich als „lebendiger, lernender Organismus“. Eigene Ideen einzubringen wird sowohl für die Teamentwicklung, die inhaltlich-methodische Entwicklung als auch für die Persönlichkeitsentwicklung der Mitarbeiter*innen im Arbeitsfeld vom Träger als essentiell angesehen. Interesse am persönlichen Austausch über die eigenen Reaktionen in den Arbeitssituationen ist erwünscht und wird in kollegialer und freundlicher Atmosphäre unterstützt.

Wir betreuen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowohl in einer Therapeutischen Jugendwohngruppe im Schichtdienst, als auch in unseren Individualangeboten (Betreutes Einzelwohnen).

Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Teams Sozialpädagog*innen/ Erzieher*innen für 30 bis 40 Stunden/Woche.

 

Die Aufgaben

  • Bezugsbetreuung bei den Individualangeboten sowie in der TWG
  • Betreuung der Gruppe von 8 Jugendlichen im Schichtdienst in der TWG
  • Mitarbeit bei der Elternarbeit
  • Laufende Prozessanalyse und Mitwirkung im Hilfeplanverfahren
  • Enge Zusammenarbeit mit allen am Hilfeprozess Beteiligten (Eltern, Jugendamt, Schule, Ärzt*innen etc.)

Was wir uns wünschen:

  • Berufsabschluss als Sozialpädagog*in/ Erzieher*in
  • Interesse an den Themen Trauma, Sucht, psychische Erkrankungen
  • Freude an einer intensiven Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden
  • Besonders wichtig sind uns Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft zur Reflektion des eigenen Handelns und die Fähigkeit, die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten

 Was wir bieten:

  • Eine Tätigkeit in einem interessanten und vielschichtigen Arbeitsfeld bei einem erfahrenen und lebendigen Träger.
  • Wir ermöglichen Ihnen einen Raum, in dem sie sich beruflich entfalten und entwickeln können.
  • Dabei werden Sie durch eine erfahrene Fachleitung unterstützt und beraten.
  • Die Qualität unserer Arbeit zeichnet sich u.a. durch regelmäßige externe Supervision, Intervision und Fallbesprechungen aus.
  • Sie werden in Ihrem Wunsch nach qualifizierter Fortbildung durch den Träger unterstützt. Dazu erhalten Sie u.a. Fortbildungsgutscheine für die Neuhland-Akademie.
  • Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag, 31 Tage Urlaub und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung sowie einen Zuschuss zum Firmenticket.

Haben wir Ihr Interesse an dieser interessanten Tätigkeit geweckt?  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung ist:

Angelika Ingendorf

angelika.ingendorf@prowo-berlin.de

Tel.: 030 695 977 -30

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter oben genanntem Stichwort per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de oder laden Sie Ihre Bewerbung schnell und bequem über unser Bewerbungsformular hoch:

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.prowoberlin.de/datenschutz.html