Sozialpädagog:in / Erzieher:in (m/w/d) für die Betreuung Jugendlicher und junger Erwachsener in Treptow-Köpenick

Wir arbeiten in Treptow-Köpenick mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die traumatisierende Erfahrungen erlitten haben. Dies führt oft zu einer Vielzahl von ungünstigen psychosozialen Reaktionsmustern bis hin zu selbstverletzendem Verhalten, Drogenkonsum in unterschiedlicher Ausprägung und psychischen Erkrankungen.

Wir suchen Mitarbeitende, die Interesse haben, diese Jugendlichen dabei zu unterstützen, zu einer besseren Selbstregulation zu kommen. Das Team ist multiprofessionell und versteht sich als „lebendiger, lernender Organismus“, in dem wir uns auf Ihre Ideen für die pädagogische Arbeit und auf die gemeinsame Reflektion unseres professionellen Handelns freuen!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres TWG-Teams eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für 30-40 Stunden/Woche.

 

Wir bieten Ihnen:

  • 31 Tage Urlaub und einen Zuschuss zum Firmenticket
  • Vergütung nach Haustarif, in Anlehnung an den TV-L
  • planbare Schichten und 2-3 Ausgleichstage am Stück
  • einen Raum und ein Team, in denen Sie sich beruflich entfalten und entwickeln können
  • regelmäßige externe Supervision, Intervision und Fallbesprechungen
  • Unterstützung und Beratung durch eine erfahrene Fachleitung
  • Unterstützung von qualifizierter Fortbildung, u.a. durch Fortbildungsgutscheine für die neuhland-Akademie
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

 Ihre Aufgaben: 

  • Betreuung der Gruppe von 8 Jugendlichen in der TWG im Bezugsbetreuungssystem
  • Laufende Prozessanalyse und Mitwirkung im Hilfeplanverfahren
  • Mitarbeit bei der Elternarbeit und enge Zusammenarbeit mit allen weiteren am Hilfeprozess Beteiligten (Jugendamt, Schule, Ärzt:innen etc.)

Was Sie mitbringen:

  • Berufsabschluss als Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in oder Erzieher:in
  • Bereitschaft zum Schichtdienst: Spätdienst von 12.00 bis 20.00 Uhr, Nachtdienst von 19.00 bis 13.00 Uhr, Zwischendienst von 14.00 bis 22.00 Uhr
  • Interesse an den Themen Trauma, Sucht, psychische Erkrankungen
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden
  • Besonders wichtig sind uns Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft zur Reflektion des eigenen Handelns und die Fähigkeit, die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten

 

Wir freuen uns auf Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung und Religion!

Stichwort: Jugend_TWG

 

Die Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung ist:

Andrea Boldt

030 695 977 24

andrea.boldt@prowo-berlin.de

 

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter oben genanntem Stichwort per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de oder laden Sie Ihre Bewerbung schnell und bequem über unser Bewerbungsformular hoch:

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.prowoberlin.de/datenschutz.html