Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (w/m/d) für die Therapeutische Wohngemeinschaft neuhland gesucht

 

 

 

Für die TWG neuhland in Friedrichshain suchen wir ab sofort eine sozialpädagogische Fachkraft mit 25 - 30 Wochenstunden für die Beratung und Betreuung von psychisch erkrankten jungen Erwachsenen in Krisen. Zu den Krankheitsbildern der Menschen gehören unter anderem Persönlichkeitsstörungen, PTBS, Depressionen, Angsterkrankungen, zum Teil in Verbindung mit Suchtproblemen und Essstörungen.

Eine durchschnittliche Arbeitswoche beinhaltet  zwei bis drei Betreuungsdiensten pro Woche in den Nachmittags- und Abendstunden (ca. 14-20 Uhr), eine Teamsitzungen zweiwöchentlich Supervisionen sowie Begleitungen der Hilfenehmer:innen und Zusammenhangsarbeit.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet beinhaltet die folgenden Tätigkeiten:

  • intensive Beziehungsarbeit mit unseren Hilfenehmer:innen
  • Begleitung und Unterstützung bei der Bewältigung des Alltages und bei Behördenangelegenheiten
  • Unterstützung im Umgang mit der psychischen Erkrankung
  • Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Behandlungs- und Rehaplanung
  • Gestaltung und Durchführung von Gruppenterminen (Gruppengespräche, - essen, -aktivitäten)

Unsere Betreuungsdienste finden jeden Tag außer Samstags statt. Die Dienste werden in gegenseitiger Abstimmung vier bis sechs Wochen im Voraus geplant.


Bei uns erwartet Sie,
neben einem interessanten Betätigungsfeld mit abwechslungsreichen Arbeitstagen und Aufgaben:

  • Umfangreiche und strukturierte Einarbeitung durch das Team und die Leitung
  • Mitwirkung an der Organisation des Standortes Friedrichshain und an der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Vergütung in Anlehnung an den TVL
  • 30 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket
  • Yoga für Mitarbeiter*innen
  • Nacht- und Feiertagszuschläge

Außerdem erwartet Sie:

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem therapeutisch orientierten Team
  • Beteiligung an der Dienstplanung
  • fortwährende Ansprechbarkeit der Leitung und gegenseitige Unterstützung
  • regelmäßige Supervision, Intervision und Fallbesprechungen
  • Weiterentwicklung durch Fortbildungen in der neuhland Fortbildungsakademie
  • Fortbildungsgutscheine, Inhouse-Teamfortbildungen
  • Raum für Mitgestaltung und eigenverantwortliches Handeln

Wir wünschen uns:

  • Eine:n Kolleg:in mit Berufsabschluss als Sozialpädagog:in, Ergotherapeut:in, Erzieher:in, Therapeut:in, Psycholog:in oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und im Umgang mit Krisen
  • Interesse an therapeutischer Arbeit und der Reflektion des eigenen Handelns
  • Lust auf die Arbeit im Team, Humor und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

 

Die neuhland Hilfe in Krisen gGmbH ist ein gemeinnütziger anerkannter Träger der Jugendhilfe
und der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung. Unser Schwerpunkt ist die Krisenhilfe. Wir betreiben verschiedene stationäre und ambulante Angebote des therapeutischen Wohnens und der Beratung sowie eine Fortbildungsakademie.

Als Teil des überregional tätigen „Netzwerk Sozialträger“ profitieren unsere Mitarbeiter*innen von der langjährigen Erfahrung, der Vielfalt sowie der engen Kooperation unserer Verbundpartner. Dieser Zusammenschluss ermöglicht es, gemeinsam die gesellschaftspolitische Entwicklung in Berlin und Brandenburg mitzugestalten. Wir setzen uns für gesellschaftliche Vielfalt ein und fördern den Inklusionsgedanken. Wertschätzung und gegenseitiger Respekt unseren Hilfenehmer:innen als auch unseren Mitarbeiter:innen gegenüber sind in unserem Arbeitsalltag handlungsweisend.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung , die Sie bitte per E-Mail an bewerbung.twg@neuhland.net senden.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Loss unter Tel. 015783915030 zur Verfügung

Weitere Informationen zu unserem Betreuungsangebot finden Sie unter:

https://www.neuhland.net/twgneuhland.html