Sozialpädagog*in (m/w/d) für Betreutes Wohnen in Berlin-Marzahn gesucht

In unserer abstinenten Wohnbetreuung in Marzahn, nahe des Barnimplatzes, betreuen wir Erwachsene, die einen Umgang mit ihrer Suchtmittelabhängigkeit und ihrer psychischen Erkrankung erlernen wollen.

Wir möchten unsere Bewohner*innen bestmöglich in ihrer Entwicklung unterstützen und fördern. Wenn du Freude daran hast, gemeinsam in unserem multiprofessionellen Team Ideen hierfür zu entwickeln und umzusetzen, würden wir sehr gerne mit dir ins Gespräch kommen!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d) für 30 Stunden pro Woche in unbefristeter Anstellung.

Wir bieten dir:

  • eine Tätigkeit in einem interessanten und vielschichtigen Arbeitsfeld bei einem erfahrenen und lebendigen Träger.
  • eine ausgewogene Mischung aus Unterstützung und Beratung durch das Team und selbständiger Arbeit.
  • regelmäßigen fachlichen Austausch in Teamsitzungen, Intervisionen und externen Supervisionen.
  • Fortbildungsgutscheine für unseren Verbundpartner, der neuhland - Fortbildungsakademie
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag, 31 Tage Urlaub, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und einen Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit.

Wenn du die Stelle bei uns angetreten hast, dann könnte deine Arbeitswoche so aussehen:

  • Du und die anderen Kolleg*innen haben an allen Wochentagen eine Morgenrunde geleitet, haben die Bewohner*innen an ihre Termine erinnert, haben zum Job-Center, zum Sozialpsychiatrischen Dienst etc. begleitet.
  • Du hast Gespräche über die Lebenssituation der Bewohner*innen geführt und zwei Rückfallbearbeitungen durchgeführt.
  • Du hast an einer Teamsitzung in einem multiprofessionellen Team teilgenommen und eine Teamsupervisionssitzung gehabt, ein einstündiges intensives Gespräch mit deiner Bezugsklient*in geführt, einen Streit geschlichtet, deinen Ärger über das nicht erledigte Putzen ausgedrückt.
  • Du hast die Bewohner*innen motiviert an der Sportgruppe, Musikgruppe etc. (die du vielleicht selbst initiiert hast) teilzunehmen, die Gesprächsgruppe angeleitet.
  • Du hast an einer hausinternen Fortbildung teilgenommen.
  • Du hattest Kaffeeklatsch mit den Bewohner*innen und Kaffeeklatsch mit den Kolleg*innen und die Verlaufsdokumentation geschrieben, viele Telefonate geführt, an einer Fallkonferenz teilgenommen und eine Krisenintervention durchgeführt.
  • Du bist einige Male zufrieden nach Hause gefahren und hast manchmal die Herausforderungen der Tätigkeit mit deinen Kolleg*innen besprochen.

Wir suchen eine*n kontaktfreudige*n Mitarbeiter*in, die ihre Erfahrungen und Ideen aktiv einbringt und Interesse und Freude daran hat, ein lebendiges Team mitzugestalten. Du solltest einen Berufsabschluss als Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (oder vergleichbarer Abschluss) haben. Erfahrungen in der Suchthilfe und/oder Psychiatrie sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung. Besonders wichtig sind uns dein Interesse und deine Bereitschaft zur Reflektion des eigenen Handelns und die Fähigkeit, die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Die Ansprechpartnerin für deine Bewerbung ist:

Carrie Salzig

Tel.: 0176 1480 9793

carrie.salzig@prowo-berlin.de

Stichwort: Prowo_Marzahn

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter oben genanntem Stichwort per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de oder laden Sie Ihre Bewerbung schnell und bequem über unser Bewerbungsformular hoch:

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.prowoberlin.de/datenschutz.html