Wir suchen in Berlin-Wilmersdorf ab 15.10.2022 einen Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d) mit einem Stundenumfang von 30 bis 35 Wochenstunden für die 24-Stunden-Betreuung von Jugendlichen in Krisen.

Die Krisenwohnung ist eine überregionale, therapeutisch-pädagogische Kurzzeit-Wohngruppe zur Bearbeitung von Krisen und bietet im Verbund mit der Beratungsstelle neuhland Krisenintervention, Beratung, Clearing und therapeutische Unterstützung in Form von stationärer Unterbringung im Rahmen der Inobhutnahme nach §42 SGB VIII, sowie einem Gruppenangebot und der Intensivleistung nach §34, §35a und §41 SGB VIII an. Es stehen insgesamt 8 Plätze zur Verfügung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (13-21 Jahre), die sich in einer Krise befinden und aufgrund selbstschädigenden Verhaltens, psychischer Auffälligkeiten oder Suizidgefährdung vorübergehend außerhalb ihres Lebensumfeldes betreut werden müssen.

Das erwartet Sie:

  • intensive Beziehungs- und Motivationsarbeit,
  • die Organisation und Strukturierung der Betreuung,
  • die Mitwirkung im Hilfeplanverfahren,
  • die Kooperation mit allen Beteiligten des Hilfeprozesses,
  • die Erarbeitung und Einhaltung von Erziehungsplänen,
  • die Organisation und Durchführung von Aktivitäten zur Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, an Wochenenden und Feiertagen.

Wir bieten Ihnen:

• unbefristeten Arbeitsvertrag
• Vergütung in Anlehnung an den TVL
• Nacht- und Feiertagszuschläge
• flexible Arbeitszeiten, Mitgestaltung des Dienstplanes
• 30 Tage Urlaub (mit der Möglichkeit von Sonderurlaubstagen)
• Fortbildungsgutschein für zwei Tage jährlich für die trägereigene Fortbildungsakademie
• Fortbildungsfreundliche Atmosphäre
• Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Hinzu kommt ein interessantes und vielschichtiges Aufgabengebiet in einem angesehenen, fachlich spezialisierten Träger, therapeutisch ausgerichtete und multiprofessionelle Teamarbeit in enger Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Team der Beratungsstelle, hohe Qualitätsstandards, klare Strukturen, ein angenehmes Arbeitsklima. Eine umfassende Einarbeitung, regelmäßige Supervision und laufende Unterstützung unserer Mitarbeitenden sind selbstverständlich.

Wir wünschen uns einen teamorientierten, eigenverantwortlichen, strukturierten und an therapeutischer Arbeit interessierten Mitarbeitenden, welcher die Bereitschaft zur Arbeit mit Jugendlichen in schweren psychischen Problemlagen mitbringt. Sie sollten humorvoll, flexibel und belastbar sein, sowie ein gutes Maß an Motivation und Engagement für das Arbeitsfeld mitbringen. Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für Jugendliche und deren Eltern sind grundlegend für unsere Arbeit.

Die neuhland Hilfe in Krisen gGmbH ist ein gemeinnütziger anerkannter Träger der Jugendhilfe und der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung. Unser Schwerpunkt ist die Krisenhilfe. Wir betreiben verschiedene stationäre und ambulante Angebote des therapeutischen Wohnens und der Beratung sowie eine Fortbildungsakademie. Wir sind Teil eines berlinweit tätigen Trägerverbunds mit Prowo Berlin gGmbH, Land in Sicht und MeG.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung.kw@neuhland.net

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen:
Frauke Hartmann (Tel.: 030 – 4172839-24)

Weitere Informationen über:

https://www.neuhland.net/angebote/krisenwohnung.html