Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in (m/w/d) für Therapeutische Wohngemeinschaft für Erwachsene im Prenzlauer Berg

Der Therapeutische Wohnverbund wendet sich an Menschen, die einen Umgang mit ihrer Suchtmittelabhängigkeit und psychischen Erkrankungen erlernen wollen.

Unser multiprofessionelles Team aus Sozialpädagog:innen, Psycholog:innen und anderen Fachkräften bietet in 6 Wohngemeinschaften mit je 5-7 Klient:innen ein abstinentes Betreuungs- und Behandlungsangebot aus gemeinschaftlichen und individuellen Hilfen, die persönliche, soziale und berufliche Kompetenzen fördern. Das integrierte suchttherapeutische und psychiatrische Betreuungssetting hat das Ziel, die Entwicklung einer gesünderen Lebensweise zu unterstützen und eine Rehabilitation aktiv zu ermöglichen.

Zum 01.11.2022 suchen wir für unseren Standort Prenzlauer Berg eine pädagogische Fachkraft für 30-40 Stunden pro Woche.

Wir bieten Ihnen:

  • 31 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiteinteilung
  • Kernarbeitszeit Montag-Freitag 9-18 Uhr
  • Zentraler, gut mit Öffis erreichbarer Arbeitsplatz im Bötzowviertel
  • Vergütung nach betriebseigener Entgeltstruktur
  • Wöchentliche Teamsitzungen und Intervisionen sowie regelmäßige externe Supervisionen
  • Fortbildungsgutscheine für die neuhland-Akademie
  • ein lebendiges, unterstützendes Team, in dem Sie eigene Ideen und Interessen einbringen können
  • eine unbefristete Anstellung, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge sowie einen Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit

Ihr Profil:

  • Abschluss als Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in oder vergleichbare Qualifikation wie Psychiatriefachpfleger:innen, Ergotherapeut:innen, Heilerziehungspfleger:innen
  • Therapeutische Zusatzausbildung / Erfahrung in der Suchtarbeit wünschenswert
  • Bereitschaft zur fachlich professionellen Beziehungsgestaltung zu Menschen mit psychischen- und Suchterkrankungen
  • Interesse an multiprofessioneller Teamarbeit
  • Gesprächs- und Konfliktkompetenz
  • Belastbarkeit, Flexibilität und die Bereitschaft zur Selbstreflektion

So könnte Ihre Woche bei uns aussehen:

  • Beim gemeinsamen Frühstück oder Spaziergang mit den Klient:innen zum Wochenbeginn besprechen Sie, was in den kommenden Tagen ansteht.
  • Sie motivieren die Klient:innen zur Teilnahme an freizeitorientierten und psychoedukativen Gruppen, die WG-übergreifend stattfinden und von denen Sie vielleicht selbst eine anleiten.
  • In der wöchentlichen Kochgruppe sind Sie begeistert, wie zwei Klient:innen selbstständig für die TWG gekocht haben.
  • Ein Konflikt in der TWG wird im wöchentlichen Gruppengespräch thematisiert.
  • Im Einzelgespräch mit einem Ihrer Bezugsklienten gehen Sie auf dessen individuelle Belange ein; diese Woche ist er auf eine Familienfeier eingeladen, für die Sie gemeinsam eine Rückfallprophylaxe-Strategie entwickeln.
  • Eine weitere Bezugsklientin begleiten Sie zu einem Arzttermin.
  • Sie bereiten einen anstehenden Behandlungsplan vor, telefonieren mit Ämtern und rechtlichen Betreuer:innen und dokumentieren Ihre Arbeit.
  • Am Ende der Woche sind Sie einige Male zufrieden in den Feierabend gegangen und haben sich in der Teambesprechung und Supervision auch über die Schwierigkeiten und Herausforderungen der Tätigkeit mit Ihren Kolleg:innen ausgetauscht.

 

Wir freuen uns auf Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung und Religion!

Stichwort: Prowo_TWG_PrenzlBerg

Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung:

Gabriele Voigts

030/ 695 977 39

gabriele.voigts@prowo-berlin.de

Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter oben genanntem Stichwort per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de oder laden Sie Ihre Bewerbung schnell und bequem über unser Bewerbungsformular hoch:

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.prowoberlin.de/datenschutz.html