Psycholog*in mit Erfahrung in der Arbeit mit Mädchen gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams in unserer therapeutischen Mädchen-WG in Eberswalde suchen wir ab sofort eine*n Psycholog*in (Diplom/Master) für 14 Stunden/Woche in unbefristeter Anstellung für therapeutische Einzel- und Gruppenangebote sowie die Teilnahme an den wöchentlichen Teamberatungen.

Wir sind ein humorvolles, selbstbestimmtes und offenes Team, das sich multiprofessionell zusammensetzt. Für uns sind Wertschätzung, kollegialer offener Umgang sowie eine Arbeit auf Augenhöhe grundlegend. Wir wünschen uns eine*n Kolleg*in mit mind. 3-jähriger therapeutischer Zusatzausbildung oder in fortgeschrittener Ausbildung und Berufserfahrung in der Arbeit mit Mädchen oder jungen Frauen, die nicht immer therapiemotiviert sind.

Wichtig ist uns ein stabiles Bindungsangebot im therapeutischen Rahmen, eine enge Zusammenarbeit, Erfahrung in der Trauma-Arbeit und in systemischen Methoden. Außerdem wünschen wir uns Zuarbeiten zu den Berichten, psychologische Stellungnahmen sowie die Bereitschaft, sich in der Elternarbeit mit einzubringen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges, gestaltbares Arbeitsfeld
  • ein Arbeitsumfeld im prosperierenden Eberswalde, 30 min von Berlin-Gesundbrunnen entfernt und fußläufig vom Bahnhof zu erreichen
  • ein  erfahrenes, multiprofessionelles Team
  • wöchentliche Teamsitzungen
  • Fortbildungen über die neuhland-Akademie
  • unbefristete Beschäftigung
  • Vergütung nach LiS-PROWO Haustarif
  • zusätzlich: arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

 

Wenn Du die Stelle bei uns angetreten hast, könnte dein  Arbeitsalltag so aussehen:

  • Am ersten Arbeitstag der Woche hast du dich mit der diensthabenden Betreuerin über den Verlauf der letzten Tage und Besonderheiten ausgetauscht. Danach hattest du mehrere intensive Einzelsettings  mit den Bewohnerinnen, mit einer Bewohnerin warst du im Wald.
  • Du hast an einer Teamsitzung in einem multiprofessionellen Team teilgenommen, eine Teamsupervisionssitzung gehabt und eine Bewohnerin in der Klinik besucht.
  • Du hast gemeinsam mit einer Betreuerin ein Gruppengespräch geleitet und hast ein Bedarfs-Eltern-Telefonat geführt.
  • Gemeinsam mit einer Kollegin hast du einen Termin für ein Eltern-Tochter-Gespräch
  • Du bist einige Male zufrieden und manchmal weniger zufrieden nach Hause gefahren.
  • . . . . . . . .

 

Haben wir die Lust auf ein interdisziplinäres, offenes Zusammenarbeiten geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Ihre Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung:

Grit Zimmermann-Graupner

tmwg-leitung@lis-prowo.de

Tel.: 03334 - 27 82 35