Die Krisenwohnung neuhland sucht ab Februar 2021 eine Praktikantin (w/m/d)

Wir haben für Studierende der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, (klinischen) Psychologie oder vergleichbare Studiengänge ab Februar 2021 einen Praktikumsplatz frei.

Die Krisenwohnung ist eine überregionale, therapeutisch-pädagogische Kurzzeit-Wohngruppe zur Bearbeitung von Krisen und bietet im Verbund mit der Beratungsstelle neuhland Krisenintervention, Beratung, Clearing und therapeutische Unterstützung in Form von stationärer Unterbringung im Rahmen der Inobhutnahme nach §42 SGB VIII, sowie einem Gruppenangebot und der Intensivleistung nach §34, §35a und §41 SGB VIII an. Es stehen insgesamt 8 Plätze zur Verfügung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (13-21 Jahre), die sich in einer Krise befinden und/ oder aufgrund selbstschädigenden Verhaltens, psychischer Auffälligkeiten oder Suizidgefährdung vorübergehend außerhalb ihres Lebensumfeldes betreut werden müssen.

Das erwartet Sie:

  • intensive Motivations- und Beziehungsarbeit,
  • die Organisation und Strukturierung der Betreuung,
  • die Teilhabe im Hilfeplanverfahren,
  • die Teilhabe an Kooperation mit allen Beteiligten des Hilfeprozesses,
  • die Teilhabe an der Erarbeitung und Einhaltung von Erziehungsplänen,
  • die Organisation und Durchführung von Aktivitäten zur Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittags- und Abendstunden

Wir wünschen uns eine teamorientierte, organisierte und an therapeutischer Arbeit interessierte Praktikantin (w/m/d), welche die Bereitschaft zur Teilhabe an der Arbeit mit Jugendlichen in schweren psychischen Problemlagen mitbringt. Sie sollten flexibel und humorvoll sein und ein gutes Maß an Motivation und Engagement für das Arbeitsfeld mitbringen. Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für Jugendliche und deren Eltern sind grundlegend für unsere Arbeit. Für eine für beide Seiten wertvolle Zusammenarbeit setzen wir eine Mindestlaufzeit von 4 Monaten bei 35-39 Wochenarbeitsstunden voraus.

Wir bieten ein interessantes und vielschichtiges Aufgabengebiet in einem angesehenen, fachlich spezialisierten Träger, therapeutisch ausgerichtete und multiprofessionelle Teamarbeit in enger Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Team der Beratungsstelle, hohe Qualitätsstandards, klare Strukturen und ein angenehmes Arbeitsklima. Praktikantinnen (m/w/d) werden bei uns intensiv begleitet. Das Praktikum wird mit 200 €/ Monat vergütet.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung! Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Mail an:

Krisenwohnung neuhland
Nadja Unger
Nikolsburger Platz 6
10717 Berlin

Tel.: 030 - 417 28 39 22
Fax: 030 - 417 28 39 39
nadja.unger@neuhland.net

www.neuhland.de