PROWO e.V. sucht Frühaufsteher*in - Hauswirtschaftskraft für neue Therapeutische Kinderwohngruppe

PROWO e.V. sucht für die neue Therapeutische Kinderwohngruppe im Berliner Süden ab sofort eine Hauswirtschaftskraft für 20 Stunden pro Woche.

Die sieben Kinder unserer Therapeutischen Wohngruppe haben Traumatisierungen erlitten und kommen als Folge davon  manchmal mit  Alltagssituationen und –anforderungen schwer zurecht. Sie lieben Zuverlässigkeit und Rituale, die sich  jeden Tag wiederholen.

 

Ihre Aufgaben:

Sie kommen montags bis freitags um 6 Uhr in die Einrichtung, sind in der Frühstückssituation als zweite Mitarbeiter*in dabei  und sorgen jeden Tag zuverlässig dafür, dass die Kinder ihr Schulbrot und Getränk mitbekommen.

Wenn die Kinder dann zur Schule los sind, ist die Reinigung der Räumlichkeiten ihre Aufgabe. Ihr Dienst endet um 10 Uhr.

 

Wir wünschen uns:

eine*n Kolleg*in, die sorgfältig und eigenverantwortlich die beschriebenen Aufgaben wahrnimmt und sich den Kindern mit Herz und Verstand als freundliche, klare Kontaktperson am Morgen zur Verfügung stellt.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine freundliche kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach betriebseigener Entgeltstruktur
  • 30 Tage Urlaub, weitere Ausgleichstage
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit

 

 

Wenn Sie vorab etwas besprechen möchten, wenden Sie sich gerne an Eckhard Flöring, Einrichtungsleiter, unter: 01525/ 38 77 562.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Unter Angabe des Stichwortes: Frühaufsteher*in

richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

bewerbung@sozialtraeger.de

 

Wenn Sie an einer Stelle in unserem Träger interessiert sind und uns eine Online-Bewerbung per E-Mail zusenden, werden Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich von der Abteilung für Personalmarketing, der entsprechenden Einrichtungs-/Projektleitung unseres Trägers und bei Einstellung von der Personalabteilung zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens 6 Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter.
Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de widerrufen.
Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: Datenschutz.