Neuigkeiten aus dem Netzwerk

PROWO Berlin gGmbH

Ein Berliner Kunstsammler hat der neuhland - Hilfe in Krisen gGmbH, mit der wir im Trägerverbund kooperieren, einen Großteil seiner Sammlung gespendet.

Auf seinen Wunsch werden die Kunstwerke nun versteigert und der Erlös soll einer besonderen Gruppe zugutekommen: Vernachlässigten, verletzten und verstörten Kindern.

Die Spende wird der Kinderwohngruppenarbeit neuhlands zugutekommen, durch die Kinder einen Schutz- und Wohnraum sowie eine intensive Betreuung, Begleitung und Behandlung finden, die vielfältige und schwere traumatisierende Erlebnisse und Erfahrungen in ihrem bisherigen Leben gemacht haben.

Am 12.6.2021 um 11 Uhr findet im Rahmen einer Online-Auktion die Versteigerung der Bilder statt, jede*r Interessierte kann daran teilnehmen.

Neuhland

Herr Schwichtenberg hat in Berlin viele Jahrzehnte als Lehrer gearbeitet. Vor vielen Jahren hat er seine Leidenschaft für das Sammeln von Bildern entdeckt. Nun stellt er diese Bilder als Spende der Kinderwohngruppenarbeit von neuhland zur Verfügung.

Am 12.6.2021 um 11 Uhr findet im Rahmen einer Online-Auktion die Versteigerung der Bilder statt. (Link)

MeG Deutsch

Wir gedenken den Opfern des rassistischen Anschlags am 19.02.2020 in Hanau. Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov. Am ersten Jahrestag wollen wir an sie erinnern und ihren Familien und Freund*innen unsere Solidarität aussprechen. Erinnern heißt Verändern.

PROWO Berlin gGmbH

Scharnweberstraße, inmitten des Berliner Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, eröffnete am 16. September 2020 das niedrigschwellige konzeptionell ineinandergreifende Wohn- und Betreuungsangebot - mit Modellcharakter – erstmalig seine Türen.